Lernspaß  Gehirn-Gesundheit  Weiterbildung  Tagen in München  Mitmachevent  Lernfreude  Gedächtnistraining  Trainer  Infotainment  Teambuilding  Sicher auftreten  Fortbildung  Gehirn-Wissen  Neurowissenschaft  Führungskräftetraining  Zusatzqualifikation  Karriere  3 Trainöre  Jonglierkurs  Tagungsraum  Seminarraum    


Herr Onur Güntürkün

Er ist ein türkisch/deutscher Professor für Biopsychologie an der Ruhr-Universität Bochum. Nachts halten ihn Fragen wach wie z. B. “Warum sind Gehirne asymmetrisch organisiert?”, “Können verschieden organisierte Gehirne die gleichen Kognitionen erzeugen?“ oder „Wie entsteht das Denken im Gehirn?“. Er hat Jahre an Universitäten in Deutschland, Frankreich, USA, Australien, Türkei, Belgien und Südafrika verbracht, bekam zwei Ehrendoktortitel, ist Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopodina sowie der Nordrheinwestfälischen Akademie der Wissenschaften, ist Träger des Verdienstordens des Landes Nordrhein-Westfalen und Senator der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).
Er erhielt viele nationale und internationale wissenschaftliche Auszeichnungen wie z. B. den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis und den Communicator-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft, sowie die höchste Wissenschaftsauszeichnung der Türkischen Wissenschaftsorganisation.